toggle menu

Projektmanagementsimulation

Führen zwischen Linie und Projekt

Die Simulation

In der Projektmanagementsimulation arbeiten die Teilnehmer in verschiedenen Projekten eines fiktiven Unternehmens. Im Laufe der Simulationsrunden werden die typischen Phasen eines Projekts durchlaufen und unterschiedliche Projektaufgaben bewältigt. Neben den gängigen Tools und Methoden des Projektmanagements stehen vor allem die Teamarbeit und gemeinsame Interaktion im Mittelpunkt. Durch konkrete Erfahrungen in den simulierten Situationen erleben die Teilnehmer ihr eigenes Verhalten und reflektieren vorhandene Kompetenzen und Entwicklungsfelder unterstützt durch wertschätzendes Feedback. Die Projektmanagementsimulation stärkt insbesondere die Verhaltens- und Führungskompetenz von Projektleitern und Nachwuchskräften im Projektmanagement.

Methodik

Alle unsere Simulation basieren auf unserem Verständnis von Active Learning und sind als verhaltensorientierte Simulation eines typischen Berufsalltags zu verstehen, die verschiedene Themen und besondere Herauforderungen in mehreren Simulationsrunden verdichtet abbilden. Mit der Critical Incident Methodik steuern wir dieses interaktiv-dynamische Setting und sorgen für ein praxisorientiertes Training verschiedener Handlungskompetenzen. Mehr dazu auch unter Unser USP.

Einsatz der Projektmanagementsimulation

Zielgruppe
  • Projektleiter
  • Nachwuchskräfte im Projektmanagement
  • Führungskräfte mit starkem Projektanteil
Einsatzmöglichkeiten
  • Ausprobieren und Üben von kritischen Projektsituationen
  • Standortbestimmung der eigenen Projektleitungskompetenz
  • Identifizieren von Eignung und Potenzialen zur operativen Projektführung
  • Ableiten von Erkenntnissen für gegenwärtige/zukünftige Projektführungsaufgaben
  • Trainieren eines offenen und konstruktiven Feedbackverhaltens
  • Reflexion der eigenen Wahrnehmung und Wirkung auf andere
Durchführung

Die Projektmanagmentsimulation kann in 2 Tagen durchgeführt werden, in denen folgende Rahmenpunkte die Agenda füllen:

  • 4 Simulationsrunden in einem Planspielunternehmen mit funktionaler Struktur und Projekteinheit
  • Durchlaufen einer Projektphase je Simulationsrunde (Intitialisierung, Planung, Durchführung, Abschluss)
  • Verschiedene Unternehmensbereiche mit praktischen Projekten und Aufgabenstellungen
  • Überprüfung der Führungseffektivität durch Leistungsmessung der Arbeitsergebnisse
  • Strukturierter Feedbackprozess unter Moderation erfahrener Führungstrainer
  • Ausgewählte und praktische Impulse für die Projektmanagementpraxis
  • Systematische Zusammenfassung der Erkenntnisse und Ableitung von Transfermaßnahmen
Sprachen

Die Projektmanagmentsimulation kann in folgenden Sprachen angewendet werden:

  • Deutsch
  • Englisch

Mehr Informationen

Termine

Die Simulation live erleben und teilnehmen

Weiterlesen

Video

Einblick in unsere Simulation

Weiterlesen