toggle menu

Führungssimulation Klassik

Offenes Training

In unserer Führungssimulation Klassik arbeiten wir mit dem Active Learning Ansatz der für „Lernen durch Erfahrung“ steht. Durch die Simulation realer Führungsaufgaben in einem Simulationsunternehmen und das Training von spezifischen Führungsherausforderungen (Critical Incidents) gelangen Sie schnell und effizient zu Ihren persönlichen Handlungskompetenzen und einer fundierten Standortbestimmung. Die permanente Einbindung aller Teilnehmer, einen mehrfachen Perspektivenwechsel und ein direktes und wertschätzendes Feedback erlauben den hohen Erkenntnisgewinn und schnellen Lerntransfer.

Ziele
  • Persönliche Standortbestimmung zu Führungspotenzial und -kompetenzen
  • Gewinnung von Führungskompetenz vor dem Hintergrund neuer Arbeitswelten
  • Training von führungsrelevanten Herausforderungen
  • Schneller Lerntransfer durch Erleben und Reflexion
  • Trainieren von konstruktivem Feedbackverhalten
Inhalte
  • Verschiedene Unternehmensbereiche mit praktischen Aufgabenstellungen
  • Einführung und Vertiefung von Next-Leadership-Ansätzen
  • Integration von typischen Führungssituationen und –Herausforderungen
  • 3 Simulationsrunden in einem Planspielunternehmen mit verschiedenen typischen Führungsherausforderungen
  • Überprüfung der Führungseffektivität durch Leistungsmessung der Arbeitsergebnisse
  • Strukturierter Feedbackprozess unter Moderation erfahrener Führungsspezialisten
  • Ausgewählte und praktische Impulse für die Führungspraxis
  • Zusammenfassung der Learnings
Zielgruppe
  • Führungskräfte
  • Nachwuchsführungskräfte
  • Potenzialkandidaten
Dauer
  • 2 Tage
Preis
  • 1.380,- €*

*inkl. Vollverpflegung, zzgl. 19 % MwSt., exkl. Unterbringung

Nächste Termine

Kassel