toggle menu

Wertschätzendes Wirkungsfeedback mit dem Aha-Effekt

Um Veränderungen wirkungsvoll herbeizuführen, müssen Erfahrungen mit Emotionen verknüpft werden. Dazu ebnen wir den Weg in die Selbstreflexion. Unsere Simulationen werden von intensiven Feedbackprozessen begleitet, die sich an jeder Simulationsrunde anschließen. Wie nehme ich mich selbst wahr? Wie wirkt mein Handeln auf meine Mitarbeitenden? Welche eingefahrenen Verhaltensmuster sind kontraproduktiv für die Zielerreichung im Team? Ein erfahrenes Beraterteam steht bereit, um den Erfahrungs- und Reflexionsprozess professionell zu begleiten. Da die Teilnehmenden oftmals völlig in den Simulationen aufgehen, kommt es nicht selten zu einem emotionalen Aha-Effekt, wenn sie ihr Wirkungsfeedback von unseren Beratern, den Mitarbeitenden oder Führungskollegen entgegennehmen. Die neu gewonnenen Erkenntnisse können direkt in der nächsten Simulationsrunde in die Praxis transferiert und damit über die Lernerfahrung im Gedächtnis verankert werden. Auf diese Weise trainieren wir neue Verhaltensweisen ein, die sich dauerhaft positiv auf das Arbeitsumfeld und den Unternehmenserfolg auswirken.

Remote-Simulationen ab sofort von überall zu jederzeit

Um unsere Kunden auch in Pandemiezeiten und darüber hinaus bestmöglich zu unterstützen, führen wir unsere Führungssimulation seit einem Jahr auch remote durch. In den letzten Monaten haben wir unsere Trainingsangebote, die zuvor als reine Präsenzveranstaltungen konzipiert waren, um digitale Formate ergänzt und damit Führungskräfteentwicklung auf eine neue Stufe gehoben. Davon profitieren unsere Kunden gleich mehrfach: Unabhängig von Ort und Zeit können wir ab sofort noch flexibler auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen. Unsere digital unterstützten Lösungen bilden die Anforderungen an Führungskräfte im digitalen Wandel noch besser ab. Eine erhebliche Zeit- und Kostenersparnis für den Kunden und neue Optionen der internationalen Zusammenarbeit sind weitere Benefits. Mit den digitalisierten Active-Learning-Simulationen sind unsere Angebote für Partner und Kunden auf der ganzen Welt attraktiv.

Lesen Sie dazu auch unser Interview mit Michael Kühner: Ob Remote oder Präsenz – 2022 steht im Zeichen des Wachstums mit Active Learning.

Großer Nachholbedarf im Bereich der agilen Führung

Flexible Arbeitswelten, Homeoffice und digitale Kommunikation verändern den Unternehmensalltag. Gerade im Bereich der agilen Führung gibt es allerdings in vielen Unternehmen großen Nachholbedarf. In der Arbeitswelt 4.0 bedeutet Führung, die Mitarbeitenden darin motivieren und zu befähigen, selbstständig Lösungen zu finden, Eigenverantwortung zu übernehmen und selbstwirksam zu handeln. Führungskräfte müssen zukünftig den Orientierungsrahmen vorgeben, in dem ihre Mitarbeitenden Entscheidungen treffen. Das setzt ein hohes Maß an Vertrauen und sozialer Kompetenz voraus. Wir sind der Überzeugung, dass eine tiefgreifende Transformation mit einem vertikalen Entwicklungsansatz einhergehen muss. Die eigenen Skills zu erweitern, reicht allein nicht mehr aus. Führungskräfte müssen in ihrer ganzen Persönlichkeit wachsen, um in unruhigen Gewässern auf Kurs zu bleiben. Um das zu gewährleisten, werden wir zukünftig Online- und Präsenzmodule stärker kombinieren und damit unsere Lösungen in ein ganzheitliches Entwicklungskonzept gießen, das wir nach Bedarf und Zielsetzung variieren können.

Mehr als 20.000 Führungskräfte vertrauen bereits auf Active-Learning-Simulationen

Und das nicht ohne Grund. Seit mehr als 30 Jahren sind wir führend auf dem Gebiet der Führungskräfteentwicklung auf Basis von Simulationen. Gemeinsam mit unseren Kunden passen wir unsere Simulationen an Ziele und Themenschwerpunkte an und finden individuelle Lösungen auf dem Weg zur People Company. Durch den hohen Nutzwert und die nachhaltigen, positiven Effekte liegt die Kundenzufriedenheit bei 98 Prozent. In unseren Partnerunternehmen sind die Führungssimulationen Herzstück und wichtigster Baustein im Rahmen ihrer Entwicklungsprogramme. Unsere Mandanten sind begeistert von den besonderen Lernerlebnissen und dankbar für die wertvollen und qualifizierten Feedbacks, die eine proaktive Weiterentwicklung ermöglichen.

Wenn Sie mit uns das Thema Führungskräfteentwicklung angehen wollen, dann nehmen Sie jetzt Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf.

Zurück