toggle menu
Ein Blick hinter die Kulissen bei Strametz & Associates. Heute im Interview mit unserer Projektreferentin im Marketing, Katharina Schlichting

Ein Blick hinter die Kulissen: Im Dialog mit Katharina Schlichting

Katharina ist seit 2014 bei Strametz & Associates tätig und seit 2017 für das Marketing verantwortlich.

Du bist bereits seit viereinhalb Jahren als Projektreferentin für Strametz tätig. Was können wir uns unter deiner Stelle vorstellen?

Katharina: Genau, ich bin Projektreferentin bei Strametz. Meine Rolle ist jedoch zweigeteilt. Auf der einen Seite betreue ich einige personaldiagnostische Kundenprojekte. Dies reicht von der Vorbereitung über die Steuerung der Maßnahme vor Ort bis hin zur Nachbereitung des Kundenanliegens, Aufbereitung von Ergebnissen etc.

Auf der anderen Seite bin ich verantwortlich für das Marketing bei Strametz. Hier arbeiten wir seit vergangenem Herbst mit einem erfahrenen Marketing-Experten zusammen, mit dem wir unser Marketing neu aufgestellt haben und unsere Prozesse zunehmend standardisieren konnten. Von seinem Know-how profitieren wir in unserem Marketing-Team enorm und es macht wahnsinnig Spaß, viel Neues dazuzulernen und zunehmend über den Tellerrand hinausschauen zu können.

 

Was hast du im Marketing für genaue Aufgaben?

Katharina: Die Aufgaben im Marketing sind echt vielseitig. Wie eben schon angedeutet, haben wir in den letzten Monaten bei den Basics angefangen – viel analysiert, viel hinterfragt und auch viel in unserem kleinen Marketing-Team geschaut, wer welche Stärken hat und welche Teilaufgaben darauf aufbauend übernehmen kann und möchte. Mein Job ist es, unsere Marketing-Aktivitäten zu planen, zu steuern und zusammen mit dem Team und unseren Agenturen umzusetzen. Immer in einem engen Austausch mit der Geschäftsführung und unserem Marketing-Experten.

 

Welche Herausforderungen erlebst du in deiner Rolle bei Strametz?

Katharina: Wir haben in den letzten Jahren immer mehr festgestellt, dass ein kontinuierliches und kundenfokussiertes Marketing unerlässlich für uns ist. Durch meine zweiteilige Rolle bei Strametz war es oft die Kontinuität im Marketing, die darunter gelitten hat. In der Zukunft werde ich mich zunehmend aus der Betreuung von Neukunden rausziehen und mich voll und ganz dafür einsetzen, unser Marketing weiter zu festigen und in die neue Rolle, die mehr Verantwortung mit sich führt, hineinzuwachsen.

 

Welche Projekte stehen in diesem Jahr im Marketing bei Strametz noch an?

Katharina: Erst mal müssen sich unsere neuen Prozesse weiter einspielen und die Kontinuität sichergestellt werden. Das wird sicherlich noch seine Zeit brauchen, bis wir da komplett harmonisiert sind. Nichtsdestotrotz wird sich bei Strametz dieses Jahr noch einiges tun. Unter anderem planen wir für das zweite Halbjahr einen großen Website-Relaunch, wodurch unser Webauftritt in erster Linie kunden- und benutzerfreundlicher gestaltet werden soll. Da freue ich mich sehr drauf und bin gespannt auf das neue Look and Feel von Strametz. Apropos „neu“ - wir sind da auch noch an einer weiteren spannenden Sache dran, aber da will ich noch nicht zu viel vorwegnehmen. #staytuned

 

Danke für den Blick hinter die Kulissen. Nun wollen wir dich gerne als Menschen kennenlernen. Wen hat Strametz & Associates mit dir ins Team genommen?

Katharina: Strametz hat mit mir einen sehr vielseitig orientierten Menschen im Team, der die Dinge schnell anpackt und auch sehr viel schaffen kann. Ein gewisser Drang zu Ordnung und Struktur ist mir wichtig, aber wenn an der ein oder anderen Stelle Pragmatismus gefragt ist, lasse ich die Fünfe auch mal gerade sein. Außerdem glaube ich, dass ich (fast) immer locker und gelassen bleibe – auch wenn es mal irgendwo brennt.

Ich liebe es außerdem, in einem Team zu arbeiten, das sich gegenseitig unterstützt, in dem man herzlich lachen kann, in dem man aber auch produktiv an Themen arbeiten kann. Wenn es an meinem Arbeitsplatz harmonisch zugeht, fühle ich mich am wohlsten – und das war in den sieben Jahren, die ich schon bei Strametz bin, zum Glück immer der Fall!

 

Danke für den offenen Austausch, Katharina. Das war ein Gespräch mit interessanten Informationen und Einblicken. Wir sind gespannt auf das, was uns in diesem Jahr noch erwartet und wünschen dir und dem Marketing-Team viel Erfolg bei der Umsetzung.

Du hast Lust auf Strametz bekommen? Schau doch mal bei unseren aktuellen Stellenangeboten vorbei!

Zurück