toggle menu

#NextChampions2019 im Phantasialand

Zwei Monate haben wir im Akkord an unserem Next Leadership Buch gearbeitet, um es am 28. März mit nach Köln zum #NextChampions Event mitzunehmen, zu dem Dr. Felser mal wieder eingeladen hatte. Vier Stunden vor Abfahrt wurden wir von der Spannung erlöst, ob die 500 Bücher noch rechtzeitig bei uns eintreffen werden. Die Freude darüber war groß!

Mit 50 druckfrischen Exemplaren im Gepäck machten wir uns auf die Reise nach Köln, wo uns am Abend ein Craftbeer-Tasting in WUZE-TOWN zur Einstimmung auf den nächsten Tag erwartete. Gleich kamen wir mit unseren Tischnachbarn von BOSCH & Co. ins Gespräch und konnten dort schon die ersten Next-Leadership-Fans für unsere anstehende Session gewinnen!

Das #NextChampions wurde am Morgen in der riesigen Eventhalle vor 500 Gästen mit einem Vortrag und einer Podiumsdiskussion über die Hidden Champions eröffnet. Die Region OWL wurde dabei durch Hermann Simon besonders hervorgehoben, wo wir selbst auch noch viel Potenzial für neues Geschäft sehen. Im Anschluss haben wir uns viele Sessions über Next HR und Next Marketing und New Work angesehen und angehört, bevor wir dann am Nachmittag selbst mit einer Session dran waren. Moderiert von Erwin Stickling, dem Chefredakteur der Personalwirtschaft, startete Michael Kühner mit unseren Erkenntnissen und Ansätzen über Next Leadership in unsere Session mit dem Titel „Next Leadership – Was von Führung übrig bleibt“. Unter anderem unterstützt durch Christina Schulte-Kutsch, Vice President Leadership Development der Deutschen Telekom, durften wir uns über viele Besucher freuen, die angeregt mit uns über das Thema Next Leadership diskutiert haben.

Wir freuen uns, bei dem tollen Event dabei gewesene zu sein und sind schon gespannt auf nächstes Jahr, denn in den letzten Jahren hat sich der Veranstalter immer wieder selbst übertroffen. Was kommt nach Phantasialand?

Zurück