toggle menu

Aktuelle Beiträge

rund um die Personaldiagnostik, Führungskräfteentwicklung und Next Leadership

Klarheit & Sicherheit vermitteln

von

Im Berufsalltag – und ganz besonders in einer Krisenzeit wie jetzt – gibt es oft schwierige Themen, die den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen vermittelt werden müssen: beispielsweise eine unerfreuliche Geschäftslage, unsichere Aussichten oder persönliche Einschnitte.

Das A und O bei schlechten Nachrichten ist dabei eine gute Kommunikation!

Studie des Monats: April

Ca. 400 Geschäftsführer, Führungskräfte und Personalexperten hat das IBE Ende März zur Relevanz verschiedener personalwirtschaft-licher und organisatorischer Handlungsfelder in der derzeitigen Corona-Krise befragt.

Es zeigt sich deutlich, dass im Krisen-management Maßnahmen zur Unternehmenssicherung gleichermaßen wichtig sind wie die Berücksichtigung der Mitarbeiter*innen und Kommunikation.

NEU: Online Business Simulation

von

Strametz und EDUardo Business Simulation haben offiziell eine Partnerschaft geschlossen. Damit können wir nun neue Expertise im E-Learning und eine spannende Online Business Simulation anbieten.

Akutell können wir für Hochschulen und Universitäten 90-Tage-Zugänge kostenlos zur Verfügung stellen. Für andere Organisationen gibt es natürlich auch Demozugänge.

Studie des Monats: März

Über 11.000 Mitarbeiter und 6.500 Topmanager hat ein Team der Harvard Business School und des BCG Henderson Institute zur Veränderungsbereitschaft von Mitarbeitern befragt.

Fazit: Mitarbeiter zeigten sich viel interessierter neue Fähigkeiten zu erwerben als ihnen Arbeitgeber zutrauten. Die Studie zeigt, dass Arbeitnehmer anpassungsfähig sind und optimistisch in die Zukunft blicken.

Leadership braucht Kletterwandkarrieren

Zunehmende Selbstorganisation steht inzwischen fast überall auf dem Programm. Wenn infolgedessen Hierarchien zurückgebaut werden, braucht es Karrierealternativen. Gibt es die nicht, dann ist es nur logisch, dass Führungskräfte den Wandel blockieren. Kletterwandkarrieren bieten einen Ausweg aus diesem Dilemma.

Ein Gastbeitrag von Anne M. Schüller.

Offene Führungssimulation am 04.-05. Februar 2020

von

Wir bieten wieder unsere beliebte Führungssimulation im offenen Trainingsformat vom 04.-05. Febraur 2020 an und möchten herzlich dazu einladen!

Das praxisorientierte Format mit unserem besonderen Active Learning Ansatz erweitert nicht nur Ihr Leadershiprepertoire, sondern Sie begegnen auch praxisnah neuen Führungsansätzen und -herausforderungen.

Führung die Sinn macht

Menschen streben danach, ihr Leben als kohärente Geschichte erzählen zu können: Als Narrativ mit erstrebenswerten Zielen in der Zukunft und einer Vergangenheit, die Kraft spendet durch das Gute, auf das wir zurückblicken, doch auch auf die Krisen an denen wir gewachsen sind. Wenn Integration der Vergangenheit und Antizipation der Zukunft ein stimmiges Ganzes im Heute ergeben, dann sagen Menschen: Das macht Sinn.

Multifunktionales Development Center

von

Für den gesamten Marketingbereich einer Ländergesellschaft eines weltweiten Markenartikel-Unternehmens haben wir mit einem multifunktionalen Development Center
neben der Kompetenzevaluierung gleichzeitig den Grundstein für eine Teamentwicklung und Neuausrichtung gelegt. Erfahren Sie in diesem Best Practice, wie Sie Diagnostik und
Entwicklung kombinieren sowie ein erfolgreiches Teamevent gestalten.

Unser Buch: Next Leadership

von

Mit unserem Werk "Next Leadership - Führung in neuen Arbeitswelten" wollen wir nicht nur einen Überblick über empirische Befunde, unterschiedliche Ansätze und Herangehensweisen zu Next Leadership geben, sondern auch durch Methoden und Best Practices zu konkreten Umsetzungsmöglichkeiten und Vorgehensweisen im Unternehmen anregen. Führende HR-Experten geben Einblick in Ihr Unternehmen und ihre Ansätze.

Was von Führung übrigbleibt

von

Wenn Dr. Felser (Netskill Solutions) einlädt, sind volle Hallen garantiert. So auch am 28. März auf dem #NextChampions. Dieses Mal versammelte man sich im Phantasialand, um in Fishbowls und verschiedenen Sessions zu diskutieren, Ideen auszutauschen und zu networken. Themen waren u.a. tragfähige Erfolgsmuster für Hidden Champions und andere Unternehmen in den relevanten Gestaltungsbereichen Marketing, New Work und HR und Industrie 4.0.