toggle menu

Aktuelle Beiträge

rund um die Personaldiagnostik, Führungskräfteentwicklung und Next Leadership

Ein Blick hinter die Kulissen: Im Dialog mit Katharina Schlichting

von

Bei Strametz schreiben wir die Erfolgsgeschichten gemeinsam - und zwar zusammen mit den Menschen, die Strametz für Strametz stehen. Wir haben unsere Mitarbeitenden, unsere Berater und Beraterinnen gefragt, was sie als Mensch ausmacht und was sie bei Strametz bewegt.

Heute im Interview: Katharina, unsere Projektreferentin im Marketing.

Worauf Geschäftsführer und Geschäftsführerinnen achten sollten, um ein motiviertes und schlagkräftiges Führungsteam aufzubauen - 8 wirksame Maßnahmen

von

Einer der größten Fehler, den Geschäftsführende oft machen, ist so lange nicht in das People Management zu investieren, wie die Geschäfte und Ergebnisse stimmen. Was können Geschäftsführer und Geschäftsführerinnen tun, um den vielfältigen Marktherausforderungen gerecht zu werden und strategisch clever ihr Führungsteam aufzubauen? Wir zeigen Ihnen acht wirkungsvolle Maßnahmen.

Zukunftsorientierte Personalentwicklung

von

Potenziale erkennen, Talente fördern, Mitarbeitende binden – Aufgaben, die angesichts des demografischen Wandels und des damit einhergehenden zunehmenden Fachkräftemangels wichtiger denn je sind und Unternehmen vor vielfältige, teils auch neue Herausforderungen stellen. Wir geben Antworten auf drängende Fragen und zeigen Ihnen, wie eine effektive Personalentwicklung heute und auch in Zukunft gelingt.

Ein Blick hinter die Kulissen: Im Dialog mit Luca Rose

von

Erfolgsgeschichten werden bei uns gemeinsam geschrieben. Doch wer sind die Gesichter bei Strametz & Associates? Was macht sie als Mensch aus und was denken sie eigentlich über Strametz? Wir haben nachgefragt.

Heute im Interview: Luca, unser dualer Student für Business Management.

Mit Active Learning Führungskräfte nachhaltig entwickeln – jetzt auch remote

von

Schluss mit wirkungslosen Seminaren und langweiligen Rollenspielen: Wir zeigen Ihnen, wie effektive Führungskräfteentwicklung auch in Ihrem Unternehmen funktioniert. Mit dem Ansatz des Active Learnings und der wirkungsvollen Führungssimulation von Strametz & Associates.

Jetzt in remote! Unsere Online-Führungssimulation zum Kennenlernen vom 15. - 16. Februar 2022

von

Unsere beliebte Führungssimulation im Online-Format begeisterte bereits im vergangenen Jahr über 100 Führungskräfte und Talente. Aufgrund der durchweg positiven Erfahrungen und Entwicklungen ermöglichen wir es Ihnen, unsere Online-Führungssimulation im Februar live kennenzulernen und laden Sie dazu herzlich ein!

Ob Remote oder Präsenz – 2022 steht im Zeichen des Wachstums mit Active Learning

von

Der Geschäftsführer von Strametz & Associates, Michael Kühner, blickt im Interview mit unserer Online-Redaktion auf eines der erfolgreichsten Geschäftsjahre seit Unternehmensgründung zurück und spricht über die großen Herausforderungen im People Management, eine neue Führungskultur in Unternehmen und die konkreten Pläne im Jahr 2022.

Whitepaper: Agile Führung - Buzzword oder Zukunftstrend?

von

An dem Thema „Agilität“ kommt man derzeit nicht vorbei – und es lohnt sich besonders, den agilen Blick auf das Thema "Führung" zu richten.

In unserem kostenlosen Whitepaper widmen wir uns voll und ganz dem Thema Agilität und beantworten wir Ihnen die Frage, warum agile Führung nur mit einer agilen Unternehmenskultur funktionieren kann.

Unsere Leadership Simulation zum Kennenlernen in Brakel

von

Wir bieten wieder unsere beliebte Leadership Simulation als offenes Trainingsformat vom 14.-15. September 2021 an und möchten herzlich dazu einladen!

Das praxisorientierte Format mit unserem besonderen Active Learning Ansatz erweitert nicht nur Ihr Leadership-Repertoire, sondern Sie begegnen auch praxisnah neuen Führungsansätzen und -herausforderungen und sorgt für nachhaltige Lerneffekte.

Warum Lebenslauf, Gespräche und Bauchgefühl bei Personalentscheidungen nicht mehr reichen

von

Erfahrene GmbH-Geschäftsführer verlassen sich bei der Auswahl geeigneter Kandidaten gerne auf ihre Menschenkenntnis. Wer sich allerdings bei Personalentscheidungen ausschließlich auf Sympathie-Gehalt, Bauchgefühl und biografische Eckpunkte verlässt, erhält keine valide Aussage darüber, wie erfolgreich ein Kandidat die neue Position ausfüllen wird. Wie kann eine moderne Personaldiagnostik dabei helfen, Talente zu identifizieren, Kompetenzen und Potenziale zu erfassen und Personalentscheidungen abzusichern?