toggle menu

Kulturentwicklung

Stärkung einer gesunden Unternehmenskultur

Die Erfahrung zeigt, dass jedes noch so gute Leitbild und jede klar kommunizierte Strategie nicht erfolgreich sein können, wenn die Mitarbeiter große Diskrepanzen zwischen dem geschriebenen Wort und dem täglichen Handeln erleben.

Wie soll eine Kultur aussehen, die Flexibilität und Verbundenheit ermöglicht? Das Ziel vieler Organisationen ist heute eine bewegliche, veränderungsbereite Kultur. Diese Agilität lässt sich aber nicht verordnen, sondern muss anschlussfähig sein. Dazu bedarf es einer Analyse der tragenden Kulturmerkmale und Kernkompetenzen des Unternehmens, auf denen neue Kulturmuster aufgebaut werden können. Entscheidend ist am Ende nicht das Wording, sondern wie es gelingt, einen individuellen passenden Weg zu finden, um zukunftsfähig zu bleiben.

Während Strategien, Strukturen und Managementinstrumente relativ einfach und kurzfristig verändert werden können, stellt die Anpassung der Unternehmenskultur an neue Werte und Normen eine langfristige Angelegenheit dar.

Das zentrale Element bei Entwicklung und Pflege der Unternehmenskultur ist ein kulturbewusstes Top-Management und das glaubwürdige Vorbild der Führungskräfte (Vorleben und Kommunikation der Werte und Denkhaltung). Ohne diesem funktioniert eine rein methodengetriebene Kulturentwicklung nicht.

Diese Haltung und Ausrichtung kann dann ergänzt werden durch entsprechende Prozesse und Methoden der Initiierung, Begleitung und Etablierung von kulturellen Leadershipelementen.