Talentmanagement definieren

Grundlagen erfolgreichen Talentmanagements

Kernhandlungsfelder im Talentmanagement

Infografik - Kernhandlungsfelder im Talentmanagement
Professionelle Potenzialdiagnostik
  • Nicht sparen am falschen Ende
  • Differenzierte Potenzialmessung
  • Sauberes Matching
  • Evaluierung der Kompetenzen
Realistische Entwicklungspläne und -maßnahmen
  • Lernstrategie statt „Seminarkultur“
  • Klare Entwicklungsziele vereinbaren
  • Fokussierung auf Hebelpunkte
  • Selbstverantwortung der Talente fordern und fördern
Attraktive Karrierekultur
  • Gleichstellung von Karriereformen
  • Lebensphasenorientierung
  • Transparenzstandards
  • Konsequenzkultur leben
Rollen- und Verantwortungsklarheit
  • Rollen zwischen Top-Management, HR und Führungskräften klären
  • Integration bisheriger Instrumente
  • Führungskräfte zur Anwendung befähigen
  • Talente nicht vor Risiken schonen

Welches sind die wichtigsten Prozesse im Talentmanagement?

Im Sinne einer wertschöpfungsorientierten Ausrichtung kann man folgende Kernprozesse im Talentmanagement bestimmen:

Infografik - Kernprozesse im Talentmanagement
Talentidentifizierung
  • Positionsanalyse
  • Nominierung
  • 5-Stufen Potenzialanalyse
  • Matching
  • Auswahl
Talententwicklung
  • Entwicklungsplan mit dem Kompetenz-Verstärker-Modell
  • Entwicklungsmaßnahmen
  • Stretching Jobs
  • Evaluierung
Talentplatzierung und -bindung
  • Karriere Management
  • Talent Supply Chain
  • Karrierekultur mit dem Kulturanker Ansatz gestalten

Weiterführende Informationen

Erfahren Sie mehr zur Standortbestimmung im Talentmanagement - wir stellen Ihnen gerne unsere aktuelle Studie bereit.

Zur Studie: Standortbestimmung Talentmanagement (2014)

Talentmanagement

HR-Events

Aktuelle Termine für Workshops, Offene Simulationen und Praxistage rund um Führungskräfteentwicklung und Talentmanagement.

Mehr erfahren