Real Business Development Center

Dynamische Verfahren in der Auswahl & Entwicklung

Das Produkt

Da gerade bei der Potenzialanalyse die prognostische Validität (für künftige Anforderungen) bedeutsam ist und praktizierte Verhaltensweisen nach dem Stand der Forschung die höchste Vorhersagevalidität haben, haben wir das Real Business Developmentcenter entwickelt. Der Charakter lässt sich wie folgt beschreiben: In einer realitätsnahen Rahmenhandlung eines Planspielunternehmens wird die Beobachtung des situativen Handelns/Verhaltens im Kontext von

  • Mehreren Aufgaben
  • Verschiedenen Personen
  • Wechselnden Situationen

ermöglicht.

Zahlreiche Diagnostikexperten haben betont wie wichtig z. B. die soziale Rolle ist, die jemand in einem Team einnimmt. Erfolgskritische Ereignisse aus dem zukünftigen Arbeitsalltag mit Hilfe der Critical Incident Technik sind wirksamer als abstrakte Übungen wie „Turmbau“ oder „Mondlandung“. Das eigene Erleben wird durch das Feedback der Berater und Beobachter ergänzt und führt unmittelbar in die persönliche Reflexion, so dass die Auseinandersetzung mit den Stärken, Potenzialen und Entwicklungsfeldern zugleich die Lernbereitschaft für die Erweiterung der Handlungskompetenzen in folgenden Entwicklungsmaßnahmen fördert.

Die Zielgruppe

Talente aller Art, für die entweder eine Laufbahnentscheidung ansteht oder die konkrete Entwicklungsmaßnahmen für weiterführende Managementaufgaben identifizieren wollen/sollen.

Einsatzmöglichkeiten

  • Das Real Business Development Center (RBDC) eignet sich für Laufbahnentscheidungen,
  • Vorbereitung auf den nächsten Karriereschritt sowie Standortbestimmung zur persönlichen Weiterentwicklung.
  • Das RBDC ist zudem hervorragend geeignet, Entwicklungsfortschritte zu evaluieren, da es schonungslos aufzeigt, ob Wissen und Erkenntnisse bereits in Können transformiert wurden.
  • Das RBDC kann im Rahmen eines Auswahlprozesses auch als Assessment Center (AC) oder im Rahmen einer Laufbahnorientierung auch als Orientierungscenter (OC) eingesetzt werden.

Personaldiagnostik

HR-Events

Aktuelle Termine für Workshops, Offene Simulationen und Praxistage rund um Führungskräfteentwicklung und Talentmanagement.

Mehr erfahren

Stimmen zum Produkt

Projektbeispiel

In einem Industriekonzern wurde das RBDC am Ende eines Talentprogramms durchgeführt. Nachdem die Talente zunächst intern für das Programm ausgewählt wurden und anschließend 5 Basismodule zur sozialen und methodischen Kompetenzerweiterung durchlaufen hatten, wurde das RBDC unter drei Zielsetzungen durchgeführt:

  • Die Anwendung der gelernten Inhalte aus  den Basismodulen (Check der Handlungskompetenzen).
  • Identifizierung der passenden Laufbahn (Fach-, Führungs- oder PL-Karriere).
  • Bestimmung von spezifischen Entwicklungsmaßnahmen für den nächsten Karriereschritt.

Teilnehmerstimme

„Ich war überrascht, dass man sich hier sehr authentisch verhalten hat, da eine Vorbereitung nicht möglich war und man aufgrund der hohen Dynamik tatsächlich in seinem Verhaltensmuster agiert. Damit wurde mir auch selbst schnell klar, welche Kompetenzen schon abruf- und einsetzbar sind.“

Die Methode

  1. Dynamischer, realitätsnaher Planspielansatz
  2. Integration von komplexen Aufgaben und sozial dynamischen Herausforderungen in eine Rahmenhandlung (Critical Incident Technik)
  3. Mix aus diagnostischer Fremdwahrnehmung (Beobachtung) und Selbstreflexion der Teilnehmer

Hier bestellen: Best Practice Beispiel in unserem Kundenmagazin Strametz Insight 01/2015